Deutscher Krebspreis 2014

Prof. Christoph Klein, Projektleiter im Melanomverbund, mit dem Deutschen Krebspreis 2014 ausgezeichnet

Prof. Martin Schrappe, Prof. Simone Fulda und Prof. Christoph Klein wurden für ihre wegweisenden Arbeiten in der Onkologie ausgezeichnet.

Der Deutsche Krebspreis ist ein deutscher Wissenschaftspreis, der mit insgesamt 22.500 Euro dotiert ist. Er wird von der Deutschen Krebsgesellschaft verliehen und von den Unternehmen Sanofi-Aventis, Amgen und Pfizer Oncology gestiftet.


Aktuelles

"Melanomverbund meets ADO" vom 11.-13.9.2014

Beim 24. Deutschen Hautkrebskongress (11.-13. September 2014, Kap Europa Frankfurt) ist auch der...

Deutscher Krebspreis 2014

Prof. Christoph Klein, Projektleiter im Melanomverbund, mit dem Deutschen Krebspreis 2014...

2. International Symposium "Trends in Melanoma Research", 11.-13.12.2014, in Regensburg

The Melanoma Research Network "Molecular Mechanisms of Development and Progression of...

Symposium "Trends in Melanoma Research" 2013

We cordially thank you for your participation in our Symposium “Trends in Melanoma research” (June...